10% Rabatt beim gemeinsamen Kauf von Halsband und Leine aus derselben Kollektion (Rabatt wird automatisch abgezogen)

Lebensretter auf vier Pfoten - die BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide e.V.


Update vom 27.06.2021:

Vielen Dank für eure Bestellungen der Charity Karte. Durch den Verkauf der Charity Postkarte kamen 42,00€ Erlöse zusammen. Wir haben den Betrag auf 50,00€ aufgerundet und an die BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide e.V. gespendet. Die Aktion ist beendet und wir bedanken uns bei allen Unterstützern.

__________

Gutes tun und Anderen helfen - Der komplette Erlös unserer Charity Postkarte wird an einen gemeinnützigen Verein gespendet. Ihr durftet entscheiden, an welchen: Die BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide e.V. 

Wie alle gemeinnützigen Vereine ist auch die Rettungshundestaffel auf Spendengelder angewiesen. In diesen schwierigen Zeiten, ist es dem Verein leider nicht möglich, den üblichen Spendenaktivitäten nachzugehen. Umso wichtiger ist es, gemeinnützige Arbeit zu unterstützen. Also füge bei deinem nächsten Einkauf einfach unsere Charity Postkarte zu deinem Warenkorb hinzu und unterstütze die BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide e.V. 

Aber was genau macht eigentlich so eine Rettungshundestaffel? Wir haben den Verein gebeten, uns einen genaueren Einblick in ihre Arbeit zu geben.

Die BRH Rettungshundestaffel Hannover, Harz und Heide e.V. ist Mitglied im Bundesverband Rettungshunde e.V.
Die Aufgabe von uns ist es, ehrenamtlich Rettungshunde, Rettungshundeführer und Einsatzkräfte auszubilden, um vermisste Menschen in lebensbedrohlichen Situationen zu suchen und ihre Rettung zu ermöglichen.
Die Staffel ist Mitglied im Katastrophenschutz der Region Hannover und alarmierbar über die Regionsleitstelle Hannover. Die Einsätze werden durch uns kostenlos durchgeführt.

In der Regel dauert die Ausbildung mindestens 2 – 3 Jahre. Die Ausbildung des Hundes gliedert sich in mehrere Bereiche und stellt verschiedene Anforderungen an Mensch und Hund.

Die Rettungshundearbeit ist viel mehr als eine sinnvolle Beschäftigung für den Hund. Es bedarf einer breiten Ausbildung des Menschen, um das notwendige Wissen für die Einsätze parat zu haben. Durch die besondere Belastung und Beanspruchung der Menschen und Hunde im Einsatz- oder Katastrophenfall werden an die Einsatzkräfte gewisse Anforderungen gestellt. Man muss körperlich und psychisch belastbar sein. Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, und die Bereitschaft im Einsatzfall auch Nachts tätig zu werden um Menschen zu helfen, sind Grundvorraussetzung für die Mitgliedschaft in einer Rettungshundestaffel.
Durch Spendengelder wird es uns ermöglicht, Einsatzfahrzeuge, - Kleidung und diverse notwendige Utensilien anzuschaffen. 
 
Wir danken allen für die Unterstützung und wünschen für das neue Jahr viel Kraft und Gesundheit.
 
Wir bleiben für euch Einsatzbereit!